FAQ Deutsch

Wann wird Morserino-32 verfügbar sein?

Das Ziel für die Auslieferung des Bausatzes ist das 4. Quartal 2018. Bis Ende September sollte die letze Vorabversion fertig sein, praktisch identisch mit der ausgelieferten Version. Bis dahin hoffe ich auch einen Überblick zu haben, wieviele Bausätze im ersten Lauf produziert werden sollten.


Was wird der Bausatz kosten?

Der endgültige Preis kann erst festgelegt werden, wenn ich weiß, wie groß die Auflage in etwa sein wird. Das Ziel ist ein Preis von  75€ ( plus/minus 10€) zuzüglich Versandkosten.

Möglicherweise muss der Bausatz ohne den LiPo Akku verschickt werden, da der Versand solcher Akkus strengen Regeln unterliegt bzw. mit höheren Kosten verbunden ist. Da ein recht handelsüblicher Akkutyp verwendet wird (wie er z.B. in vielen Modellflugzeugen und Drohnen zum Einsatz kommt), ist es einfach, einen passenden Akku im lokalen Handel zu erwerben. Sollte es notwendig sein, den Bausatz ohne Batterie zu verschicken, wird der Preis des Bausatzes um etwa 5€ sinken.


Welche Sprachen werden unterstützt?

Das Benutzerinterface des Morserino-32 ist Englisch.

Der Decoder erkennt die Zeichen des Internationalen Morsealphabets, und zusätzlich (derzeit) auch die deutschen Erweiterungen (Umlaute und „ch“). Theoretisch ist es möglich, diesen Zeichensatz zu erweitern, falls dafür ein gesteigertes Interesse besteht.

Die Dokumentation (Handbuch) wird anfänglich auf Englisch und auf Deutsch verfügbar sein. Möglicherweise werden weitere Sprachen folgen, falls sich Freiwillige finden, die die Dokumentation in andere Sprachen übersetzen.


Wird die Software Open Source sein?

Ja. Vor Beginn der Auslieferung wird die Software und die Dokumentation veröffentlicht werden.

Der Schaltplan wird ebenfalls öffentlich gemacht (eventuell auch die Gerberdateien für die Erstellung der Platine - das ist noch nicht entschieden).

Die Software wird unter einer sehr liberalen Open Source  veröffentlicht werden, bzgl. Schaltplan und ev. Layout wird es aber Einschränkungen geben in Bezug auf kommerzielle Nutzung - Amateure können dies frei verwenden, aber für die Herstellung größerer Stückzahlen wird es nötig sein, eine entsprechende Lizenzgebühr zu vereinbaren.

Subskribiere die Mailingliste, um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben!

Wir benutzen MailChimp als unseren Emailprovider. Ihre Daten sind sicher und werden nicht weitergegeben! 

Mit dem nebenstehenden Link kommt man auf die Seite, auf der man sich in die Mailingliste eintragen kann.

Dieses Formular stammt von Mailchimp, und das heißt, dass bei Besuch dieser Seite Ihre IP Adresse MailChimp bekannt wird. Sollten Sie das nicht wollen, klicken Sie bitte nicht auf den Link!


© morserino Team -  Willi Kraml 2018